Loading...

Schön positiv bleiben!

Wie Du mit positiven Formulierungen endlich von Deinem Angebot überzeugst

Hasst Du es nicht auch, wenn Dir jemand sagt, was Du nicht tun kannst? Nicht, nicht, nicht, nicht! Diese Nicht-Leier legt schwuppdiwupps einen Schalter im Kopf um.

Einen negativ-Schalter. Der klebt in einem Raum, auf den Du per se keinen Bock hast. Weil der Raum gefüllt ist mit „darf ich nicht“, „kann ich nicht“ und „will ich nicht“. Wir reagieren mit Ablehnung. Psychologische Gefahren-Zone.

Was ein Jammer: Dieser Effekt tritt auch auf, wenn wir es eigentlich gut meinen.

Also, wenn Du sagst: „Du musst Dir nicht mehr den Kopf um Deine Rente zerbrechen.“ kommt im Oberstübchen trotzdem an: „Kopf zerbrechen“ + „Rente“ + „???“ = „Oh Gott, Panik!!!“

Das hast Du doch nicht gewollt!

Der Geheimtrick: Streich Deine Nicht-Sätze

Höchste Zeit, um mit dem Miesepeter-Dasein Schluss zu machen! Dazu formulierst Du Deine Website-Texte ganz einfach positiv – und ziehst damit auch noch die Menschen locker-flockig auf Deine Seite.

Die Geheimformel: Du schreibst einfach, was Deine KundInnen bekommen. Und nicht, was sie nicht nicht kriegen (ganz schön verwirrend mit diesen ganzen Nichts, nicht?)!

So wird aus:

„Mit meinem Coaching musst Du Dir nicht mehr den Kopf über Deine Rente zerbrechen.“

„Nach meinem Coaching fieberst Du sorgenfrei Deiner wohlverdienten Rente entgegen.“

Noch ein Beispiel gefällig?

„Wenn Du unsere Delivery-Kochbox bestellst, musst Du nicht mehr jeden Tag ans Einkaufen denken.“

„Mit unserer Delivery-Kochbox kannst Du jeden Tag Deine Zeit in das stecken, was Du liebst, und hast trotzdem den Kühlschrank voll.“

Und weil’s so schön ist:

„Eine Webentwicklerin hilft Dir dabei, dass Du nicht mehr stundenlang an Deiner selbstgebastelten WordPress-Seite sitzt.“

„Eine Webentwicklerin hält Dir den Rücken frei für die Dinge, die Dein Business voranbringen.“

Sei endlich ein Möglichmacher

Wir alle wollen Sonnenschein im Leben. Möglichkeiten. Sorgenlosigkeit. Erleichterung.

Gib sie Deinen KundInnen: Bette Dein Angebot in ein Sonnenschein-Universum. Verbann Deine Nicht-Sätze aus Deinen Website-Texten und Social Media Posts. Werd‘ endlich ein Möglichmacher. Und staub so eine höhere Kundenbindung ab. Dein Umsatz wird es Dir danken.

Bette Dein Angebot in Sonnenschein

Und verbann Deine Nicht-Sätze aus Deinen Texten.

Mach aus Deinen Website-Usern endlich KundInnen!

Hol Dir den kostenlosen Fahrplan