Loading...

Ich bin Katharina,

Coding-Queen, Ex-Expat & Wort-Jongleurin

Ich bin mal richtig auf die Schnauze gefallen. Und sitze deshalb heute morgens fröhlich pfeifend am Laptop.

Ich wollte als PR-Beraterin voll durchstarten: in Jerusalem für eine internationale Organisation arbeiten, die Welt retten und jeden Abend eine Schale cremigsten Hummus futtern. Und dann - tja, c'est la vie - hat mir das Leben den Finger gezeigt. Keine Arbeitserlaubnis und alles verkauft, stand ich plötzlich in Israel mit 2 Jahren Aufenthalt vor mir.

Mann, war ich angepisst.

Und dann hab' ich mir in den Kopf gesetzt, Programmieren zu lernen. Obwohl ich jedes 2. Schuljahr haarscharf wegen Mathe sitzen geblieben wäre. Denn ich hab' kapiert: Das ist meine echte Chance auf ein berufliches Next Level.

Wann startet endlich Dein Next Level?

Heute weiß ich: Auf’s nächste Business-Level zu steigen fühlt sich an wie beim Caipirinha-Schlürfen am Privatstrand auf den Malediven von Ryan Gosling die Füße massiert zu bekommen.

Packen wir’s also gemeinsam an. Gönn Deinem Unternehmen eine maßgeschneiderte Website, die Dir das nötige Business-Ego und Ka-Ching bringen.

Ich helfe Dir dabei: Mit fesselnden Geschichten statt lahmen Website-Texten. Mit Funktionen, die nur für Dich entwickelt werden. Mit einem Design, das die Schoko-Seiten Deiner Marke umschmeichelt. Mit einer professionellen Plattform, die nach Deinen Regeln spielt.

Apropos Regeln: Ich leide unter einer heftigen Blabla-Phobie. Gespräche mit mir sind deshalb ehrlich, zielgerichtet und auf Augenhöhe. Den Rest bestimmst ganz Du.

Who the hell is this woman?

Ich bin Katharina. Web-Entwicklerin und PR-Profi.

Als Teenie bin ich auf einem O-Town Konzert in Ohnmacht gefallen. War am Abend vor meiner Hochzeit dafür headbangend auf einem Metal-Konzert. Ich bin stolze Ehrenbürgerin meiner Heimatstadt Bad Iburg und hab‘ mal eine Nacht in einem bayrischen Kloster verbracht. Als ich auf einem indonesischen Vulkan geklettert bin, ist er ausgebrochen. Dass ich sau gut bouldern kann, hat mir dabei leider überhaupt nicht geholfen.

Ich konnte bis ich 16 war kein Feuerzeug anmachen. Dafür bin ich stur genug, mir trotz eklatanter Mathe-Loser-Erfahrungen selbst das Programmieren beizubringen. Bei der Entscheidung zwischen Glumanda oder Schiggy tut mein Herz weh. Ich liebe, was Sprache kann und mag trotzdem Science-Fiction Romane und Anwaltsserien.

Ich lache, wenn ich emotional überfordert bin. Zum Beispiel beim Heiratsantrag.

Trink einen Kaffee mit mir!

Kaffeeplausch vereinbaren